Kategorien
#kunsttalk

Wieviel Erde braucht der Mensch

Welches #Menschenbild transportiert Leo Tolstoi?

Von matter birgit

Pilotprojekte
#nobreadlessart
#keinebrotloseKunst
#KatharinavonZimmern
#kunsttalks
#kunst

visual arts - art and scientific re-search arthistory
contemporary performance art
Project: #16

7 Antworten auf „Wieviel Erde braucht der Mensch“

Momentan wird wieder falsches aus falschem gelernt Hier fallen mir Bilder von Salvador Dali ein, Krieg und Vorahnung des Bürgerkriegs auch den Film Auslöschung fand ich sehr interessant.
Mit dem Pathos der Notwendigkeit wird die Menschlichkeit unter Myriaden papiernen Zahlen erneut begraben.
Wenn Gott gesetzte Zeichen,
Naturgewalten
uns nicht Sinnbefluten
uns nicht leiten,
indes Weltenklang
uns nicht einen,
so werden wir wieder und wieder, aus den Schalen
des Zorns gespeist…

…ist unnatürlich
menschgebührlich?

was will der wind uns fragen
der bach von der quelle
zu uns tragen
das sturm strom
und reißend fluss
gewalten nutzen muss

…ist natur dem leben adäquat
wird mensch so zum appart?

Gefällt 2 Personen

Der Körper ist Erde
und Staub der Pfand
zurückzugeben
vom Geist
dem Leben

Der Geist ist
unendlich schneller
als jeder Verstand
sodass er sich mit Seele
an die Körper band.

Doch viele des Menschen Zerrbilder auf Erden zu sehen sind,
meinend viel Erde, viel Macht,
mehr Ehr.
Indes der Mensch
in einer Art Translationssymbiose die Hälfte seines daseins als Pflanze verbrächte, sich so in der Erde spürte und sich Ihr nun achtsamer ermächte, erblühen würd das Menschenbild.
Nun am ende werdens alle tun.

Gefällt mir

in einer Art Translationssymbiose (Tansformationssymbiose) die Hälfte seines Daseins als Pflanze (Myzel oder Pilz oder auch Tier) verbrächte, sich so in der Erde spürte und sich Ihr nun achtsamer mächtig machen würde (ermächtigen) erblühen würd‘ das Menschenbild. // danke für den Kommentar, der Science Fiction antönt: der Körper ist Erde (muttererde) und Staub (im grellen Lichte, sie es Sonne oder Neon oder LED tanzend) der Pfand (Faszination, Anbetung, Religion) // Geist, Leben, Seele, Verstand sowie Vernunft sind an Körper gebunden (wir sind Fleisch von dieser Welt MP); es geht möglicherweise, um die Differenzen und die Unterschiede in der Kommunikation, die bewusst und unbewusst mit kommuniziert werden, sobald z.B. an Liebe, Kunst, Wahrheit, Macht und Geld etc. oder auch nur an Körper, Geist, Seele usw. gedacht wird. // Thematisch kreist es um’s «Menschenbild»; auf welches «Bild» (Illustration, Gemälde etc.) oder Bilder würdest du zum Menschenbild verweisen, falls danach gefragt werden würdest?

Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.