©©über uns

künstler*in-nen forschen kunstvoll

©michaelwald @filterraum @filtertraum 
betrachte #bildakt:e ...

im »fotografisch:en«  

«digitalisat» 

»digitalsaat:en« »digitalsatt« und »digitalisiertes im Überfluss«: 

Sie sind als #katjekte zu benennen, die weder Subjekte noch Objekte, sondern beides zugleich sind, da sie Telepräsenz im Internet anzeigen. Sie eröffnen die Wirklichkeit:en sowie die Realität:en komplexer Abhängigkeiten durch Berechnung:en. 

Dies wirft Frage:n zu visuell:en experimentalen System:en der Ästhetik des Humanen bis Transhumanen auf. Sobald wir über Kunst und Künste, künstlerisches und kunstbasiertes forschen zu sprechen beginnen und anfangen: wird's oft retinal:er & haptisch:er, auditiv:er und audio:votiv:er: 

da es die Wahrnehmung:en der Menschen betrifft, welche sich in den jeweiligen Kultur-(Natur)-Situationen des #Smartsettings (überwiegend per ZOOM und social media) treffen und »freiwillig« engagieren:

d.h. aus sich selbst heraus und aus freien Stücken kreativ bis künstlerisch und kunstschaffend sowie forschend werden 

So möchten wir es bislang nennen, oder hast du die Idee oder einen Vorschlag, wie es treffender zu beschreiben, poetischer zu umschreiben, ästhetisch ansprechender zu gestalten, kunstgerechter zu vermarkten, zu komponieren, orchestrieren oder zu kanonisieren sowie zusammenzustellen wäre?

Zu kommunizieren und zu analysieren: die Analyse sind 20%, dies weiss jede:r   

Menschen, die etwas künstlerisches oder künstliches geben und nehmen:

die sich nicht scheuen, sondern zutrauen, die adressierten Daten - (sowie auch Bücher - Geschenke - Bilder - Tischdecken - Erdbeeren - Salze - Pilze - Brot - Vasen - Gläser - Kartons usw.) - zu versenden

Kurz: Katjekt-pakete packen, 
mit gestalten und 
als link und als paket per post versenden oder in einem Beitrag oder einer Seite auf der #homepage einbetten

(("damit will ich nichts zu tun haben, so war es nicht abgesprochen, ich wurde gar nicht gefragt! Und ich denke gar nicht daran etwas aus meinem intimen, privaten »freilager« der öffentlichkeit an »Kunst zur Verfügung« ins Netz und Internet zu stellen, da ich der Künstler bin und es ist meine Idee, mein Geld, meine Zeit und meine Arbeit!")) 

Eins steht fest: es wird selten linear, d.h. auf dem kürzesten, direkten und erwarteten Weg:en, Weltenlinie:n und Flugbahn:en übertragen sowie passieren ...

Transport und Sendung sind zugleich #Transformation:en und gar keine Probleme, die gelöst werden müssten. Du meinst doch?       Du sagst: nein oder auch ja! Gut: "komm' vorbei, nimm' teil, 
du bist willkommen!" 

Hinterlasse deine Nachricht oder Kommentar, gleich hier in der Zeile unten, gleich hier unten: als Fussnote:n oder ruf' an 





7 Antworten auf „©©über uns“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..