Kategorien
#kunsttalk

ausgrabung:en

#KUNST

30. April 1945, 

Lee Miller, ehemaliges Model und Kriegskorrespondentin derVogue, zusammen mit ihrem Partner, demLife-FotografenDavid Scherman(beide von ihren Zeitungen angeheuert,um die verschiedenen Szenarien des Zweiten Weltkriegs WK II zu dokumentieren) betreten zusammen das Haus am Prinzregentenplatz 16 in München



Die kleine »Skulptur«, die eine Frau in klassischer Pose darstellt und dessen Hersteller und Künstler noch unbekannt ist, beobachtet sie, während sie ihren Rücken einseift:

es ist der Ritus der Waschung; ein Akt der körperlichen Reinigung, welcher zutiefst symbolisch (und religiös) aufgeladen ist und so erscheint

über die fatale Lust an Symbolpolitik in schwarz-weiss und Farbe wird laufend gesprochen in der deutschsprachigen Kultur Europas und der www. world 

Doch vorerst: 
wer kennt diese #ßkulptur skulptur und weiss, wer sie angefertigte? 

https://www.arte.tv/de/videos/092125-000-A/lee-miller/

„Schauende“ 1939

Arno Breker

Wilhelm Lehmbruck


Kaesbach, Rudolf 1873 Mönchengladbach – 1955 Berlin

ROSENTHAL 1939, Modell-Jahr: 1936, Modell-No.1603, „Schauende“, Elfenbein-Porzellan, Höhe: 25.5…

Ursprünglichen Post anzeigen 94 weitere Wörter

Von matter birgit

Pilotprojekte
#nobreadlessart
#keinebrotloseKunst
#KatharinavonZimmern
#kunsttalks
#kunst

visual arts - art and scientific re-search arthistory
contemporary performance art
Project: #16

3 Antworten auf „ausgrabung:en“

Die kleine »Skulptur«, die eine Frau in klassischer Pose darstellt und dessen Hersteller und Künstler noch unbekannt ist, beobachtet sie, während sie ihren Rücken einseift:

ist der Ritus der Wäsche; ein Akt der körperlichen Reinigung, welcher zutiefst symbolisch (und religiös) aufgeladen ist und so erscheint

über die fatale Lust an Symbolpolitik in schwarz-weiß und Farbe wird laufend gesprochen in der deutschsprachigen Kultur Europas und der www. Welt

Doch vorerst:
wer kennt diese #Skulptur skulptur und skulptur weiss, wer sie angefertigte?

*

Der Betrachter und die Frau als Akt, die Pose des Mannes, am Rand der Badewanne, macht mich erschauern. Das mich eine Art von Rückbindung, an das Geheimnis der Frau, dem Abbild, der Skulptur, mich an etwas göttliches, dem Reinemachen von Schuld erinnern möchte; ich ziehe die wirkliche Begegnung mit Menschen vor.

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..