Kategorien
#kunsttalk

es ist rein virtuell, dahinter

gibt's keine Realität 

Von matter birgit

Pilotprojekte
#nobreadlessart
#keinebrotloseKunst
#KatharinavonZimmern
#kunsttalks
#kunst

visual arts - art and scientific re-search arthistory
contemporary performance art
Project: #16

4 Antworten auf „es ist rein virtuell, dahinter“

Dinge sind wie und was sie sind

Dinge sind der Wirklichkeit

den Naturgesetzen im Kosmos eingebettet

Dinge entsprechend ihrer Anlage nach

als eine Möglichkeit von vorhanden sein

Es besteht die Möglichkeit dem Dinghaften

etwas in sich begreifend

was nicht echt

nicht in Wirklichkeit vorhanden

aber echt oder unecht erscheinend

sich zu meinen

Dinge können einen nicht näher bezeichneter Gegenstand

eine nicht näher bezeichnete Sache sein

Dinge können ein etwas sein

was in einer bestimmten Form

Erscheinung

auf bestimmte Art und Weise existiert

und als solches Gegenstand der Wahrnehmung

Erkenntnis ist

Dinge als ein nicht näher bezeichneter Gegenstand

nicht näher bezeichnete Sache

ein etwas

was jemand in abschätziger Redeweise

oder weil er die genaue Bezeichnung dafür nicht kennt

oder nicht gebrauchen will

nicht mit seinem Namen nennt

Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.