Kategorien
#kunsttalk

Was Top-down mit uns anstellt.

Methoden werden durch die Methoden gelehrt

Jean-Pol Martins Weblog

Bottom-up die Welt verändern! – Können wir unsere Bedürfnisse in unserer Alltagswelt so befriedigen, dass wir uns glücklich fühlen? Welche Veränderungen müssten wir in unserer Lebenswelt vornehmen, um unsere Situation (noch) zu verbessern?“

________________________________________________

45 Minuten

15 Minuten: Vorstellung des Konzeptes

15 Minuten: Gespräche in Zweiergruppen: 1. Welche Bedürfnisse werden erfüllt? 2. Was muss noch verändert werden?

15 Minuten: Auswertung im Plenum

_______________________________________________

1.Woher kommt das Top-down-Modell?

Das Kontrollbedürfnis als übergreifendes Motiv

Top-down

  • Von oben nach unten
  • Hochgradige Selbstreferenzialität
  • Eigene Mindsets und eigene Terminologie
  • Abschottung nach außen und Zugang nur über Insiderkontakte und gruppenkonformen Habitus
  • Hohe Affinität zur Autokratie/Oligarchie

Auswirkungen auf das Verhalten der Akteure

  • In der Partnerschaft
  • Im sozialen Umfeld

Auswirkungen auf die Gefühle der Betroffenen

  • Fremdbestimmung
  • Hiflosigkeit

Auswirkungen auf die Struktur der Gesellschaft

Hierarchie – Entstehung von Machtblasen (Verwaltungen, wissenschaftliche communities, Unternehmen, Parteien, Vereine…)

2. Wir wollen bottom-up

Materialien:

Mehr zum Thema Top-down vs. bottom-up

LdL/NMR-Theorie:…

Ursprünglichen Post anzeigen 14 weitere Wörter

Von bimatter

Pilotprojekte
#nobreadlessart
#keinebrotloseKunst

visual arts - art and scientific re-search - arthistory
Project: #16

Eine Antwort auf „Was Top-down mit uns anstellt.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.