Kategorien
#Apporpriationart #Archivbild #kunsttalk #special auf den Leinwänden zeichnet es sich ab ästhetische Kommunikation öffentlich schreiben buchseiten essay Experimentelle Systeme künstlerisch experimentieren künstlerisch forschen künstlerische Freiheit Liebesbriefe aus dem Toaster Mikrogramme Praxis des Schreibens Stile zur freien Verfügung visuelle Kommunikation Zone ZoomMeeting

thematische karten

https://www.susannebaylyyukawa.com/new-page Die Zeichnungen von Susanne zeichneten sich schon in jungen Jahren durch das komplizierte #Weben symmetrischer Linien und #Formen aus, was ein angeborenes Gespür dafür zeigte, dass durch geometrische Kunst ein harmonisches Gleichgewicht erreicht werden kann. Bis zu ihrem 22. Lebensjahr führte sie auch das Leben einer Tänzerin und blieb beiden #Kunstformen leidenschaftlich verbunden. Sie […]

Kategorien
#kunsttalk

∞ #artchallenge ∞

eingeladen zur #artchallenge 2022, nehme ich die #Herausforderung an, da ich von @mokna18 nominiert wurde. jetzt, lade ich ein 10 Tage #Werke zu zeigen #myart #art #artistOnTwitter #expressions #forms #pattern #paintings #salt #texts #poems #poetry #essay #Medienwechsel und #Pastiche sind zulässig

Kategorien
#kunsttalk

Gescheiterter Künstler, gefeierter Künstler — literaturundfeuilleton

Akira Kurosawa (1910–1998) vor Beginn seiner großen Karriere im Jahr 1937. Heute vor 24 Jahren ist der japanische Regisseur Akira Kurosawa gestorben. Wenige Filmemacher haben eine solch große Anzahl an filmischen Meisterwerken hinterlassen wie der Japaner. Egal ob Historienepos, Kriminalfilm oder Gesellschaftsdrama – Kurosawas Filme gehören immer noch mit zu den besten, die die Filmwelt […] […]

Kategorien
#kunsttalk

The Dinner Party (1979) by Judy Chicago — #womensart ♀

In 1979 US artist Judy Chicago exhibited her ground breaking and iconic (collaborative) installation The Dinner Party (1979). The work is viewed as the first epic feminist artwork. The Dinner Party took over five years to complete, beginning in 1974, within an era of many challenges to the white male status quo, including a fervent […] […]

Kategorien
#kunsttalk

„Bienen“ der Meere – Mini-Krebse befruchten Rotalgen — Meertext

Dass Insekten Blütenpflanzen bestäuben, weiß jedes Kind. Dass im Meer Mini-Krebse Algen befruchten, ist allerdings eine neue Entdeckung. Ein französisch-chilenisches Forscher-Team um Myriam Valero hat jetzt beschrieben, wie kleine Meeresasseln der Gattung… 585 weitere Wörter „Bienen“ der Meere – Mini-Krebse befruchten Rotalgen — Meertext

Kategorien
#kunsttalk

Hommage an die Musen — Neuigkeiten

Faksimile Buch mit 32 Zeichnungen Das Buch Hommage an die Musen ist im Stil meiner Skizzenbücher als Faksimile-Buch im Format 27,5 x 19,5 cm gestaltet mit 32 ausgewählten Zeichnungen aus meinen Aktzeichensessions von 2017 bis 2021. 247 weitere Wörter Hommage an die Musen — Neuigkeiten

Kategorien
aesthetically audio 3 on two fragmentary THE ARCADES PROJECT

THE ARCADES PROJECT

FOURIER, BENJAMIN & The Arcades 🔽 https://hup.medium.com/fourier-or-the-arcades-6ba86b15d043 Originally tweeted by Camilla Howalt (@CamillaHowalt) on August 26, 2022. #WalterBenjamin did not want to fit into any #drawer or #philosophical school, his work remained #unfinished – and yet he is one of the most influential #thinkers of the 20th century, intellectuals such as #Adorno and #Kracauer admired […]

Kategorien
#kunsttalk

100 worte. 100 Tage. Tag 30

Ursprünglich veröffentlicht auf muetzenfalterin:
„wir hatten bereits das brot bereitgestellt und den salat“ Linda Vilhjálsdóttir. „Freiheit“. Alles was zu tun war, hatten wir getan. Den Tisch gedeckt, Brot und Salat bereitgestellt. Dennoch liefen wir nervös von hier nach dort und von einem Raum in den anderen. Der Blick wanderte immer wieder vom Fenster…

Kategorien
#Apporpriationart #Bildartikulationen #derEntwurf #KleinesRotesBuch #Konzeptkunst #Kunstform #Mischformen #thesmallRedbook

anmerkungen zum

kleinen roten Buc h, du weisst, ich hänge am #buchstaben und mag keinen buchstabensalat, noch kreuzworträtsel h : heute : ja – disparate #Objekte und #Fragmente, zusammengehalten durch die poröse und berechnende Struktur sowie Architektur, die alles ziemlich leicht umstürzen, umstülpen, umrunden sowie reformieren kann; die für mich spiegelnd und durchscheinendes zurücklässt, sich ziemlich allmählich […]

Kategorien
#kunsttalk

Sturgeon Super Moon — The Lunar Dispatch

Dear Lunatics, I missed last night’s fishy full moon. But don’t blame me, blame the British. All year, I’ve relied on the Royal Observatory in London to tell me the date of the full moon. 2.184 weitere Wörter Sturgeon Super Moon — The Lunar Dispatch

Kategorien
#kunsttalk

Nachtrag: — Luhmannsschwarzehefte

Niklas Luhmann wird von seinen Schülern auf die Rocinante gehievt Der „Erweiterte Kunstbegriff“ systemtheoretisch   Indem Luhmann sich bemühte, das Autonom-werden der Kunst zu verfolgen, geriet der Energie- oder Blutkreislauf im Mutterkuchen Gesellschaft etwas aus dem Focus.  Luhmann lässt immer wieder anklingen, dass die Autonomie der Kunst in der Moderne zu ihrem Nachteil werden könnte. […] […]

Kategorien
#kunsttalk

Ausflug zum Wunder von Domodossola

Ursprünglich veröffentlicht auf Domodossola:
Guten Morgen! Heute erwartete Sie ein Führung durch #Domodossola_stadtderliebe Wesentlich aber ein Ausflug zur Chiesa della croce Heute ist Montag und der Domplatz von #Domodossola_stadtderliebe Wie immer leer: Schwäne, Enten und andere Besucher betrachten heute Den berühmten Platz von oben! Der wird vom Hühnerschiss der freilaufenden Hühner, der Kuh-,…

Kategorien
#kunsttalk

Neues aus der Sammlung im Haus Konstruktiv

Das Museum Haus Konstruktiv in Zürich zeigt noch bis zum 11. September neue Werke der Sammlung – und mit dabei ist jede Menge Konkrete Kunst. „Neues … Neues aus der Sammlung im Haus Konstruktiv

Kategorien
#kunsttalk

#kunsttalk 8.5 — #KUNST

#etwaspreisgeben dienstag 19:00h #kunsttalk 8.5 — #KUNST

Kategorien
#Archivbild Fotografie Fotografisches

trotzdem kein bild des ganzen

archivbild:er oder scheinbild:er Lee Miller war Fotografin und die Fotojournalistin, welche Gräueltaten des Zweiten Weltkriegs WK II dokumentierte. Sie studierte am Vassar College und der Art Students League of New York. Sie wurde vom Vogue Herausgeber Condé Nast entdeckt und arbeitete anschließend als Model für dies Magazin;  1928 wurde sie von Edward Steichen fotografiert Doch Lee Miller hatte sich entschieden, sie wollte hinter der […]

Kategorien
#kunsttalk

Der Feind meines Feindes ist mein Freund — Abyssarium

Der Feind meines Feindes ist mein Freund – dieses Motto beschreibt die sogenannte Alarmqualle Atolla wyvillei hervorragend. Sie gehört zur Ordnung der Kranzquallen (Coronatae) und lebt in der Tiefsee (1.000-4.000 m) rund um den Globus. Einer ihrer zahlreichen Tentakel ist besonders lang (hypertropher Tentakel) und dient vermutlich dem Beutefang sowie der Reproduktion. Die tiefrote Qualle […] […]