Kategorien
#kunsttalk

#kunsttalk : bild wird getragen – bilder werden er-tragen – deshalb in rot

#KUNST

Anfang – alles dreht sich um den Anfang – etwas anzufangen und zu beginnen: danke.

Die Wendung zum Affekt und zur (brieflichen, mündlichen, sprachlichen und namentlichen) Adressierung und „Rede“ kommt jetzt etwas unerwartet – plötzlich. Die Welt der digitalen Gefühle wurden früher eher etwas robuster imaginiert. Wohlmöglich Weniger Weitreichend differenziert. Eher höflich überformt und mit der passenden Anrede und @Adressierung versehen, um es #später als «REENACTMENTS» anzusehen. Die #Annäherung an die diffuse #Performance und #Praxis im Alltag, sozusagen jeden Tag. Die Beliebtheit der namentlichen Ansprache beruht bis heute in ihrer persönlichen Aufdringlichkeit und Direktheit?

Aufzeichnung ist heute jedoch das jederzeit vorhandene Medium auf den mobilen «Displays». Kostengünstiger Notbehelf?!Und der Text? Bedarf weder komplizierter Technik, noch sperriger Gerätschaften, Maschinen, Utensilien und Ausstattungen. Heute kann sich der Text an sich mit passenden Maschinen und Programmen sogar fast von selbst herstellen, ausbreiten und übersetzen und ja, auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.362 weitere Wörter

Von matter birgit

Pilotprojekte
#nobreadlessart
#keinebrotloseKunst
#KatharinavonZimmern

visual arts - art and scientific re-search - arthistory
Project: #16

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.